Beratung und Inhouse-Schulungen

Klinik für Palliativmedizin

Seminare, Fortbildungen und Beratungen zum Thema Palliative Care für Alten- und Pflegeheime sowie Pflegedienste organisieren wie gerne für interessierte Einrichtungen vor Ort. Somit können wir unmittelbar im Rahmen der Inhouse-Schulungen auf den Bedarf anderer Einrichungen eingehen, wenn diese die Kompetenz ihrer Mitarbeiter*innen erweitern und stärken möchten, um eine Kultur der hospizlich-palliativen Begleitung von Menschen in ihrer Einrichtung zu implementieren.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Unser Angebot an Sie

Einführung in Palliative Care – eine strukturierte Inhouse-Schulung

Palliative Care bedeutet nicht nur Expertenwissen, sondern auch ein breitgefächertes, grundsätzliches, palliativmedizinisches und palliativpflegerisches Denken und Handeln gegenüber schwerkranken und sterbenden Menschen. Gerade den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Alten- und Krankenpflege können Wissen, Reflexion und Haltungsvermittlung eine Hilfe bei der täglichen Arbeit vor Ort sein. Daher richtet sich dieses einführende Kursangebot an Alten- und Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser, wo vor Ort grundlegende, unterstützende Inhalte in 20 Kursstunden vermittelt werden sollen. Für Arztpraxen bieten wir zudem kleinere Kurseinheiten zu 4 Kursstunden an.

Beratung zu Einzelthemen – individueller Umfang

Neben den strukturierten, breit angelegten Inhouse-Schulungen beraten wir Ihre Einrichtung mit individueller Zielsetzung und in einem auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Umfang, zum Beispiel zu Themen wie Portpflege, häusliche Palliativversorgung / SAPV, Schmerztherapie und Symptomkontrolle (state of the art), ethische Fragestellungen, usw. …

Kontakt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bianca Radnai M.A.

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns